Köln +49(0)221 94336530

Leseproben Ihrer Fachanwaltskanzlei für Strafrecht & Familienrecht in Köln & Trautskirchen

 

Auf dieser Seite finden Sie Leseproben von Anträgen, Klagen, familienrechtlichen Beschwerden, zivilrechtlichen Berufungs- und strafrechtlichen Revisionsbegründungen sowie eine Auswahl von unserer Kanzlei erstrittener -und teilweise veröffentlichter - Urteile. Wir wünschen viel Spaß beim Lesen und Stöbern.

 

Leseproben aus dem Strafrecht und der Strafvollstreckung

Verlegungsantrag wegen Corona Virus (LG Krefeld - Schwurgericht)

Beweisantrag auf Einholung eines forensischphysio-psychologischen Sachverständigengutachtens (Polygraphen- bzw. Lügendetektortest; LG Köln - Große Strakammer)

(erfolgreicher) Ablehnungsantrag wegen Verstoß gegen das Recht auf ein faires Verfahren gem. Art. 6 Abs. 1 EMRK

(erfolgreiche) Beschwerde gegen Fortdauerbeschluss und Versagung der Aussetzung der weiteren Vollstreckung zur Bewährung (LG Aachen)

(erfolgreiche) Revisionsbegründung: unerlaubte Einfuhr von Betäubungsmitteln in nicht geringer Menge, fehlerhafte Bescheidung eines Antrags auf Ablehnung eines Schöffen wegen Besorgnis der Befangenheit (BGH)

 

Leseproben aus dem Zivilrecht, Familienrecht & Scheidungsrecht

(erfolgreiche) Berufungsbegründung wegen Darlehensrückzahlung und Einrede der Verjährung bei Gesamtschuldnern (OLG Köln)

(erfolgreiche) Berufungsbegründung wegen Unternehmensfortführung gem. § 25 HGB

Scheidungsantrag - Fachanwalt Familienrecht Köln (AG Köln - Familiengericht)

 

Leseprobe aus dem Steuerrecht

(erfolgreiche) Berufungsbegründung wegen Rückzahlung von Umsatzsteuer bei innergemeinschaftlichem Erwerb gemäß 6a UStG, 17a UStDV (LG Aachen)

 

Von BS LEGAL erstrittene Urteile und Beschlüsse

Amtsgericht Köln: Haftung des Gutscheinausstellers bei Insolvenz des Hotelbetreibers

Amtsgericht - Schöffengericht - Bergheim: Freispruch vom Vorwurf der sexuellen Nötigung und Vergewaltigung aus tatsächlichen Gründen 

Landgericht Aachen: Rückzahlung von Umsatzsteuer bei innergemeinschaftlichem Erwerb

Landgericht Bonn: fehlende Übersetzung des Strafbefehls setzt Einspruchsfrist nicht in Gang, § 37 Abs. 3 StPO analog

Landgericht Koblenz: Ablehnung des Erlasses eines Haftbefehls gem. § 112 StPO bei unbekannten Aufenthalts wegen fehlender Verhätnismäßigkeit

Landgericht Köln: Anspruch des Angeklagten auf Dolmetscher auch bei einfach gelagerten Sachverhalten gem. Art 6 Abs. 3 lit. e) EMRK

Langericht Konstanz: Aufhebung des Urteils 1.Instanz und Bejahung der Unternehmensfortführung gem. § 25 HGB

Hanseatisches Oberlandesgericht: Aufhebung des Beschlusses 1. Instanz und Verpflichtung der Rückführung des entführten Kindes (HKÜ)

OLG Köln: Aufhebung des Urteils des LG Köln wegen fehlerhafter Beweiswürdigung und fehlerhafter Rechtsanwendung - Verjährungseintritt von Gesamtschuldnern

 

BS LEGAL Anwälte Familienrecht & Strafrecht Köln – Anwalt Verein Logo