Betreuungsunterhalt

Betreuungsunterhalt

Betreuungsunterhalt Der Betreuungsunterhalt Nach § 1570 BGB kann ein geschiedener Ehegatte von dem anderen wegen der Pflege oder Erziehung eines gemeinschaftlichen Kindes für mindestens drei Jahre nach der Geburt Unterhalt verlangen. Dabei ist der Unterhalt nicht zwingend auf drei Jahre nach der Geb...

Read more
Wichtige Hinweise zu den rechtlichen Folgen der Trennung

Wichtige Hinweise zu den rechtlichen Folgen der Trennung

Familienrecht | Strafrecht | Steuerberatung in Köln & Trautskirchen Wichtige Hinweise zu den rechtlichen Folgen der Trennung von Ihrer Fachanwaltskanzlei für Familienrecht in Köln Lindenthal (Stand: Januar 2020)    Sehr geehrte Mandantin, sehr geehrter Mandant,   wir haben dieses Hinweisbla...

Read more
Der BGH zum Kindesunterhalt beim Wechselmodell

Der BGH zum Kindesunterhalt beim Wechselmodell

Der BGH zum Kindesunterhalt beim Wechselmodell Vereinbaren die Eltern nach ihrer Trennung, das Kind im Wechselmodell* zu betreuen, haben beide Elternteile für den Barunterhalt des Kindes aufzukommen. Der Unterhaltsbedarf ergibt sich dabei unter anderem aus dem Einkommen der Eltern sowie der Mehrkost...

Read more
Unterhalt nach der Scheidung – Der nacheheliche Unterhalt

Unterhalt nach der Scheidung – Der nacheheliche Unterhalt

Unterhalt nach der Scheidung? Der nacheheliche Unterhalt trägt dem Umstand Rechnung, dass eventuelle ehebedingte Nachteile ausgeglichen werden sollen. Solche können sich beispielsweise aus der zwischen den Ehegatten vereinbarten Aufgabenteilung ergeben. Nach der Scheidung entfällt der Anspruch auf ...

Read more
Trennungsunterhalt & Altersvorsorgeunterhalt

Trennungsunterhalt & Altersvorsorgeunterhalt

Bevor eine beschlossene Scheidung rechtskräftig wird, müssen Ehepartner in der Regel ein sogenanntes Trennungsjahr abwarten. In diesem Zeitraum kann der bedürftige Ehegatte vom anderen Ehegatten Trennungsunterhalt verlangen, sofern dieser ein höheres Einkommen hat (§ 1361 Abs. 1 BGB) und die Ehepart...

Read more