Köln +49(0)221 94336530  | Düsseldorf +49(0)211 30132419

Erfordert jede Scheidung ein Trennungsjahr?

Erfordert jede Scheidung ein Trennungsjahr?

Rechtsanwalt - Familienrecht/Trennungsjahr - Köln

Grundsätzlich gilt: Wer sich scheiden lassen möchte, muss vorher ein Jahr getrennt leben.

Denn erst nach Ablauf eines Trennungsjahres wird vermutet, dass die Ehe gescheitert ist, was Voraussetzung für jede Scheidung ist. Getrennt leben Ehegatten in der Regel, wenn einer der Partner aus der gemeinsamen Wohnung auszieht. Auch unter anderen Umständen, etwa bei Trennung aller Lebensbereiche in der gemeinsamen Wohnung, können die Ehegatten getrennt leben.

Ausnahme: unzumutbare Härte

Vor Ablauf des Trennungsjahres ist die Scheidung nur dann möglich, wenn das Festhalten an der Ehe eine „unzumutbare Härte" für mindestens einen der Partner darstellt. Die Gründe hierfür müssen in der Person des anderen Ehegatten liegen. Wann eine „unzumutbare Härte" vorliegt, ist stets abhängig vom Einzelfall.

Aus bisherigen Gerichtsentscheidungen lassen sich jedoch einige Beispiele für "unzumutbare Härten" entnehmen. So wurden unter anderem andauernde Gewalt gegenüber Partner und Kindern, Begründung einer neuen Lebensgemeinschaft in Erwartung eines Kindes aus dieser Beziehung, Führen einer ehebrecherischen Beziehung von gewisser Dauer insbesondere in der Ehewohnung sowie Ablehnung einer Entziehungskur bei Alkoholabhängigkeit als Gründe anerkannt, die grundsätzlich die sofortige Scheidung rechtfertigen können.

körperliche Misshandlung als unzumutbare Härte?

Hingegen reichen nachlässige Haushaltsführung oder andauernde Eifersucht für eine Scheidung ohne Trennungsjahr grundsätzlich nicht aus. Auch wird bei einer körperlichen Misshandlung nicht zwingend davon ausgegangen, dass eine unzumutbare Härte vorliegt. Erfolgt sie einmalig und im Affekt, wird am Trennungsjahr in der Regel festgehalten.

In aller Regel werden Ehen erst nach Ablauf des Trennungsjahres geschieden. Die sogenannte Blitzscheidung stellt eine Ausnahme dar.

Worauf sollte ich bei einer Trennung achten?

Ab dem Zeitpunkt der Trennung haben Sie unter Umständen Anspruch auf Trennungsunterhalt.

Lesen Sie auch unsere Checkliste, um zu erfahren worauf Sie bei einer Trennung unbedingt achten sollten.

Sie haben Fragen zum Thema Trennung? Unser Service für Sie:

 

  • Beratung bei Fachanwalt für Familienrecht
  • Persönliche Betreuung
  • Rückruf innerhalb 24 Stunden
  • Schnelle Terminvergabe
  • Kostenvoranschlag
  • Faire Kostenstruktur

 

Kanzlei in Köln

Mo.-Fr. 9-13 & 14:00-17:30
+49 (0) 221 94 336 530
+49 (0) 221 94 336 531
info@bs-legal.de

Kanzlei in Düsseldorf

Mo.-Fr. 9-13 & 14:00-17:30
+49 (0) 211 30 132 419
+49 (0) 211 30 132 200
info@bs-legal.de

„Eltern haften für ihre Kinder?“

10 beliebte Scheidungsirrtümer

Alleiniges Sorgerecht

Anwaltszwang bei Scheidung

Barunterhalt

Berechnung des Zugewinnausgleichs

Betreuungsunterhalt

Bis wann müssen Eltern die Ausbildung ihrer Kinder finanzieren?

Checkliste bei Trennung und Scheidung

Der BGH zum Kindesunterhalt beim Wechselmodell

Der Verfahrenswert in Familiensachen

Düsseldorfer Tabelle

Ehegattenunterhalt

Ehevertrag

Ehewohnung

Ehewohnung wegen unbilliger Härte der Ehefrau zugesprochen

Erfordert jede Scheidung ein Trennungsjahr?

Fachanwalt für Familienrecht in Köln

Falsche Angaben im Trennungsverfahren: Kein Trennungsunterhalt

Härtefallscheidung

Herausgabe von Haushaltsgegenständen nach der Trennung

Kindesentführung (HKÜ-Verfahren)

Kindesunterhalt

Kindesunterhalt: Tagesmutter stellt keinen Mehrbedarf dar

Können Geschenke nach der Scheidung zurückgefordert werden?

Kosten einer Scheidung

Neue Düsseldorfer Tabelle

Personen- und Vermögenssorge

Scheidung

Scheidungen mit internationalem Bezug

Scheidungsablauf

Sorgerecht

Sorgerecht bei nicht verheirateten Eltern

Trennung und Trennungsjahr

Trennungsunterhalt

Umgangsrecht

Unterhalt für Studenten

Unterhalt gegenüber minderjährigen Kindern

Unterhaltsrecht: Einkommenssteigerungen mitteilen

Unterhaltszahlungen steigen zum neuen Jahr

Versorgungsausgleich

Wann besteht Anspruch auf Trennungsunterhalt?

Was ist eine Trennungs- und Scheidungsfolgenvereinbarung?

Wem steht die Ehewohnung nach der Trennung zu?

Wer sorgt für das Kind nach der Scheidung?